Posts

Posts mit dem Label "Jugendroman" werden angezeigt.

Lisa Krusche: Unsere anarchistischen Herzen

Bild
Nachdem sie mit ihrem Text "Für bestimmte Welten kämpfen und gegen andere" beim Bachmann-Preis 2020 für große Diskussionen innerhalb der Jury sorgte und schließlich mit dem Deutschlandfunk-Preis ausgezeichnet wurde, hat Lisa Krusche mit "Unsere anarchistischen Herzen" jetzt ihren Debütroman vorgelegt.

Friedemann Karig: Dschungel

Bild
"Friedemann Karig hat den Reiseroman neu erfunden", heißt es auf dem Buchrücken von "Dschungel". Tatsächlich ist die Idee, das Reisen immer auch mit einer Reise in die Vergangenheit und die Erinnerungswelt zu verknüpfen, nicht ganz neu. Neu ist aber die Verbindung des Reiseromans mit Topoi der Jugendliteratur und des Abenteuerromans. Denn schlussendlich geht es in Friedemann Karigs Roman "Dschungel" um zwei beste Freunde, die immer noch fünfzehn sind, sich jetzt aber nicht mehr im heimischen Wald voreinander verstecken, sondern im kambodschanischen Dschungel.