Posts

Posts mit dem Label "kintsugi" werden angezeigt.

Miku S. Kühmel: Kintsugi

Bild
Als eines von sieben Debuts hat es "Kintsugi" von Miku S. Kühmel unter die zwanzig Titel auf der Longlist des Deutschen Buchpreises geschafft. Als erstes Buch wird der Roman, dessen Name von dem japanischen Kunsthandwerk, zerbrochenes Porzellan mit Gold zu kitten, herrührt und nicht zuletzt aufgrund dessen von der Verletzlichkeit der Liebe handelt, auf dem Bookboy-Blog vorgestellt.