Posts

Posts mit dem Label "Belletristik" werden angezeigt.

Lisa Krusche: Unsere anarchistischen Herzen

Bild
Nachdem sie mit ihrem Text "Für bestimmte Welten kämpfen und gegen andere" beim Bachmann-Preis 2020 für große Diskussionen innerhalb der Jury sorgte und schließlich mit dem Deutschlandfunk-Preis ausgezeichnet wurde, hat Lisa Krusche mit "Unsere anarchistischen Herzen" jetzt ihren Debütroman vorgelegt.

Hengameh Yaghoobifarah: Ministerium der Träume

Bild
Wie schon viele Aufbau/Blumenbar-Bücher zuvor wurde auch "Ministerium der Träume" von Hengameh Yaghoobifarah bereits vor der Veröffentlichung ohne Ende gehyped. Zurecht? Das Buch im Schnellcheck.

Verena Güntner: Power

Bild
In "Power", dem zweiten Roman von Verena Güntner, folgen wir der Protagonistin Kerze und ihrem Rudel in den Wald, um den davongelaufenen Hund ihrer Nachbarin, der "Frau Hitschke", zu suchen. Eine Geschichte, die das Machtgefüge im Dorf offenlegt und von Elementen des Sonderbaren, wenn nicht Phantastischen durchsetzt ist.